Ausgabe Oktober 2020

Automobil Elektronik 09-10/2020

Coverinterview mit Christian André von Rohm Semiconductor Europe, Märkte + Technologien, Bauelemente, Automatisiertes Fahren, Sensorik, Tools, Neue Produkte

  • Bauelemente: KI bewältigen: Graph-Streaming-Prozessoren für KI-Applikationen im Auto
  • ADAS und AD: Aufstieg und Fall von ADAS: Woher kommt die Disruption bei AD wirklich?
  • Sensorik: Lässt sich Radar noch verbessern? Von 77/79 GHz bis zum Superradar

Inhalt

Märkte + Technologien

  • ZVEI-Standpunkt: Neue Arbeitswelt: Chancen, Herausforderungen und Lösungsansätze
  • News und Meldungen

Coverstory

  • Interview mit Christian André, Chairman von Rohm Semiconductor Europe

Bauelemente

  • KI-Rechenleistung bewältigen: Graph-Streaming-Prozessoren für KI-Anwendungen im Auto
  • Diskrete Bauelemente für ADAS: DFN-Gehäusetechnologie mit verbesserten thermischen Eigenschaften
  • Verhindert den Thermal Runaway: Kombination aus Thermosicherung und Shunt schützt Elektronik auf engstem Raum

Automatisiertes Fahren

  • Aufstieg und Fall von ADAS: Woher kommt die Disruption durch autonome Fahrzeuge wirklich?
  • Sind selbstfahrende Autos in der nahen Zukunft realistisch?: Autonomes Fahren vom Prototypen zur Serienreife bringen
  • Intelligenz für das autonome Auto: KI-Entwicklungsumgebung: Schneller zur leistungsfähigen Endanwendung

Sensorik

  • Ohne Eingriff in die Privatsphäre: Bildgebendes Millimeterwellen-Radar für die Insassenerkennung im Auto
  • Lässt sich Radar noch verbessern?: Die Zukunft des Auto-Radars: Von 77/79 GHz bis zum Superradar
  • Richtig temperiert: Einfluss der Temperatur auf APD-Lidar-Sensoren
  • Don´t drink and drive: Unsichtbarer Alkoholsensor soll Autofahren sicherer machen

Tools

  • Neue Funktionen zeitgerecht in die ECU integrieren: Dreistufige Absicherungslösung verkürzt die Zeit von der Testfahrt zum Entwickler
powered by all-electronics.de