Aktuelle Ausgabe Dezember 2016

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK 11-12/2016

Coverinterview mit Jeremy Flann und Jörg Zimmer von Green Hills Software: Connectivity mit Safety und Security, Märkte + Technologien, Ethernet, Betriebssysteme, Fahrerassistenz, Car-to-X/OTA, Management

  • Ganzheitliche Konzepte: Chance und Herausforderung für die Security
  • Active-Matrix-LED-Licht (Pixellicht) und die „digitale LED“ für Ambiente-Licht
  • Zur aktuellen Ausgabe
  • Remote-Analysen bei der Fahrzeugentwicklung und Produktpflege
Ausgabe 10/2010

  E/E-Entwicklung für Entscheider.

  • Aktuell: Märkte & Technologien
  • Leistungselektronik
  • Elektromechanik
  • Programmierbare Logik

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK wendet sich an Manager, Ingenieure, Konstrukteure und Entwickler aus der Pkw- und Nutzfahrzeugbranche. In aufwändig recherchierten Beiträgen wird über Hard- und Software, Entwicklungssysteme sowie Mess- und Prüftechnik berichtet.

Das sagen unsere Leser

  • dfdsfsd

    „Die AUTOMOBIL-ELEKTRONIK gibt mir stets einen guten Überblick über aktuelle Themen, Trends und Expertenmeinungen in der Branche – kompetent und informativ.“

    Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH

  • dfdsfsd

    „Die Artikel der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sind fundiert recherchiert sowie hochwertig und interessant aufbereitet. Technisch komplexe Themen und wirtschaftliche Aspekte werden in anschaulicher Weise abgestimmt dargestellt. Zudem liefert die AUTOMOBIL-ELEKTRONIK einen sehr guten Einblick, welche Themen in der Branche aktuell im Fokus stehen.“

    Dr. Volkmar Tanneberger, Bereichsleiter Elektrik-/Elektronikentwicklung bei Volkswagen

powered by all-electronics.de